Rückblick Grooming Seminar Katrin van Gemert

Letztes Wochenende hatten wir Katrin van Gemert zu Besuch beim LRWD e.V. für ein Grooming Seminar. Wie in der Lagotto Szene bekannt, ist Katrin eine der erfahrensten  Lagotto Kennerinnen in Europa. Sie züchtet seit vielen Jahren und stellt international sehr erfolgreich ihre Hunde aus. Mit diesem Erfahrungsschatz kam sie zu uns nach Mönchengladbach. Nachdem sie erst kurz zuvor in Italien bei der Raduno Clubshow abgeräumt hatte, konnte sie uns die neuesten „Trends“ aus Italien mitbringen. Der Lagotto trägt wieder recht kurz und dem Körper angepasst, um es in wenige Worte zu fassen. Nun ja, wir werden sehen, wie sich das in Deutschland durchsetzt.

Nach einem Schluck Kaffee ging es dann auch gleich zur Sache.
Zunächst stellte sie uns das verschiedene Equipment zum Schneiden oder Scheren vor. Dann ging es an die Grundlagen Waschen, Bürsten, Ohren- und Krallenpflege usw.. Oh je, da gibt es wirklich einiges zu beachten.

Die Zielvorstellungen der Teilnehmer waren recht unterschiedlich, von einem pflegeleichten relativ kurz geschorenen Lagotto bis hin zum Ausstellungs Schnitt. Aber Katrin brachte alles prima unter einen Hut, so dass am Schluß alle Teilnehmer einen in allen Beziehungen fertigen Lagotto mit nach Hause nehmen konnten.

Für die Mittagspause hatte uns Mathias Brötchen geschmiert und Margit einen super leckeren Käsekuchen (ohne Rosinen) gebacken, vielen Dank an Euch !!

Hier noch ein paar Impressionen des Tages:

Und weil uns die Location und auch das Seminar so gut gefallen haben, haben wir Katrien gleich wieder für ein Ring Training Seminar gebucht. Der genaue Termin wird demnächst bekannt gegeben.

Die ersten Ahnentafeln des LRWD e.V. sind da

Kaum 6 Monate nach der Aufnahme des LRWD eV. als vorläufiges Mitglied in den VDH sind die ersten Ahnentafeln des LRWD e.V. fertig.

Hinter uns liegt ein riesiger Berg an Arbeit, Fleiß und Mühen. Wir sind mächtig stolz nun diese wirklich schicken Ahnentafeln in den Händen halten zu können!

Auch hier nochmal ein riesen großes Dankeschön an alle fleißigen Mithelfer und Unterstützer, die uns auf unserem Weg dahin begleitet haben. Ohne euch alle wäre das nicht möglich gewesen. Denn ein Verein lebt nicht nur von seinen Team rund um den Vorstand, sondern vorallem von seinen Mitgliedern.